SPD

  • Karl Lauterbach2
  • Günter Wallraff: Geben Sie Karl Lauterbach die Erstimme!
  • Karl Lauterbach mit Martin Schulz
  • Roland Kaiser: Erststimme für meinen Freund Karl Lauterbach!
  • Karl Lauterbach für Leverkusen
  • Karl Lauterbach für Köln Mülheim
  • Startseite

Karl Lauterbach fordert: Der RRX muss in Köln-Mülheim halten!

Zu der Entscheidung den geplanten Rhein-Ruhr-Express (RRX) nicht in Köln-Mülheim halten zu lassen erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Bundestagsabgeordnete für Köln-Mülheim/Leverkusen Prof. Karl Lauterbach: „Die Position des Bundes, den Haltepunkt Köln-Mülheim auszulassen, ist aus meiner Sicht nicht nachvollziehbar und falsch. Ein so dynamisch wachsender Stadtbezirk wie Köln-Mülheim muss an den Regionalverkehr angebunden bleiben.“ Davon würden neben Köln auch die umliegenden Gemeinden und Kommunen profitieren, für deren Bürgerinnen und Bürger der Halt in Mülheim ebenfalls ein Mobilitätsschwerpunkt ist und dies auch bleiben soll.

Weiter erklärt Prof. Lauterbach: „Auch wenn es positiv ist, dass der Halt in Köln-Mülheim bis 2030 vorerst gesichert ist, werde ich mich trotz der parlamentarischen Somerpause unverzüglich beim Bund dafür einsetzen, dass der Haltepunkt Köln-Mülheim doch noch Berücksichtigung findet. Es darf nicht sein, dass der Stadtteil mit der höchsten Feinstaubbelastung in ganz Nordrhein-Westfalen (NRW) seinen Anschluss an den Regionalverkehr verliert. Wie man am permanenten Stau auf der Mülheimer Brücke und auf der Bergisch Gladbacher Straße sieht, sind die Straßen und Brücken bereits heute derart voll, dass deswegen jede denkbare Entlastung durch den Schienenverkehr auch realisiert werden muss.“

Nicht nur das Ergebnis, sondern auch der Verlauf des Verfahrens verlangen Kritik. Die Ergebnisse einer vom Rat der Stadt Köln für rund 150.000 € beauftragten Machbarkeitsstudie werden gar nicht erst abgewartet. Der entsprechende Auftrag für diese Studie ist zwar bereits vergeben, doch die damit erhofften Erkenntnisse können nun keinen Beitrag mehr zur Entscheidungsfindung leisten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen